Worin besteht Ihre Anwendung – Sondermaterialien

Sondermaterialien sind solche, die aufgrund ihrer spezifischen physischen oder chemischen Eigenschaften gewählt wurden. Zu diesen Eigenschaften gehören u.a. deren Wärmeausdehnungskoeffizienten, Trägheit, Wärmeleitfähigkeit oder die Fähigkeit, äußerst hohen Temperaturen standzuhalten. Die Herstellung derartiger Materialien kann kostspielig sein, weshalb Materialausschuss durch den Schneidevorgang minimiert werden muss.

Wir verfügen über Schneideerfahrung bei: verschiedenen Keramikstoffen (96 % Tonerde, Shapel Aluminiumnitrid, Macor, Boronnitrid, Kalziumkarbid), eisenhaltigen und eisenfreien Legierungen, Molybdän und Iridium, mehrschichtige Platten aus Verbundstoff.

Zu den Anwendungen von Sondermaterialien gehören:

  • Kühlkörper für Hochleistungs-Halbleiter
  • Elektrodenkontakte
  • In-Vitro medizinische Diagnosegeräte
  • Kraftstoffzellentechnologie

Die Erfahrungsvielfalt von Loadpoint

Da wir regelmäßig gebeten werden, uns an bahnbrechenden neuen Projekten zu beteiligen, die die Bearbeitung von Sondermaterialien beinhalten, haben wir entsprechend einen Erfahrungsschatz mit zahlreichen Sondermaterialien aufgebaut. Wir stellen fest, dass wenn uns Kunden mit Materialien beliefern, die wir zuvor noch nicht geschnitten haben, wir höchstwahrscheinlich auf unsere Erfahrung bei vergleichbaren Materialien zurückgreifen können.

Es gibt zwei Optionen, die Sie beim Trennschneiden und -Verarbeiten von Sondermaterialien verfolgen können. Erstens stellt Loadpoint eine Reihe von Maschinenanlagen her, damit Sie die Arbeiten an Ihrem Standort durchführen können. Zweitens: Loadpoint bietet einen Vertragsdienst zum Trennschneiden an, wobei Sie uns Ihr Material und Ihre Spezifikationen schicken, und wir führen das Trennschneiden durch und schicken die Werkstücke an Sie zurück.

Systeme:

MicroAce 66: 6” / 155 mm Ø x 13 mm Arbeitsbereich, 2”, 3” und 4” Sägeblattkapazität

NanoAce 200: 8” / 200 mm Ø X 13 mm Arbeitsbereich, 2”, 3” und 4” Sägeblattkapazität

NanoAce 300: 12” / 300 mm Ø x 13 mm Arbeitsbereich, 2” und 3” Sägeblattkapazität

NanoAce 450: 18” x12” / 450x300 mm x 10 mm Arbeitsbereich, 2” und 3” Sägeblattkapazität

Für stärkere Trägerschichten oder für Trägerschichten, die höhere Schneideleistung verlangen:
MacroAce: 12” / 300 m Ø x 55 mm (mit Drehtisch) bzw. 450x300x55 mm (ohne Drehtisch), 3”-7” / 76-180 mm Sägeblattkapazität

Zur Reinigung nach dem Trennschneiden Washpoint

Zur Vorbereitung von Bandringen / Ringreifen: Presspoint

Loadpoint-Produktion

Die Loadpoint-Produktionsstätte für Trennschneiden, Schneiden, Bohren, Schleifen und Prototypherstellung

Klicken Sie auf die nachfolgenden Links für Informationen über unsere hauseigenen Produktionsfähigkeiten für Trennschneiden und Verarbeitung von Sondermaterialien:

Trennschneiden von Scheiben und Trägerschichten

Makro-Trennschneiden

Mikroschleifen

Kernbohren u. Mikrobohren