Mikroschleifen

Was ist Mikroschleifen?

Die Mikroschleif-Methode verwendet eine Trennsäge im Schleifmodus, die mit einem stärkeren Sägeblatt ausgerüstet ist, z. B. einem 5 mm Blatt mit Harzbindung. Das Sägeblatt führt durch die Trägerschicht ohne den Höhenschlitten anzuheben.

Verarbeitete Materialien und Bauteile

Mikroschleifen wird normalerweise zur Verringerung der Schichtstärke einer Trägerschicht verwendet. Diese Methode wird zur Herstellung der erwünschten Resonanzfrequenzen bei Sonar- und Ultraschall-Arrays verwendet.

Keramik, PZT-Verbundstoffe, Metalle.

Fähigkeiten

Maschinentyp Schleiftoleranz Max / Min Trägerschichttiefen
6” MicroAces <15µm 100µm – 20mm
8” NanoAces // //
12” NanoAces // //
MacroAce* <15µm 1mm – 50mm

*Geeignet für stärkere Trägerschichten wie z. B. Keramik und Metalle

Für Einzelheiten über regelmäßig auf Lager gehaltene Trennsägeblätter klicken Sie hier

Für Einzelheiten über erhältliche Werkstück-Einspann- und Verpackungsmethoden klicken Sie hier