NanoAce VS

Zwei NanoAce VS Versionen sind erhältlich: für Anwendungen, bei denen nur eine vertikale Spindel benötigt wird, und für Anwendungen, die eine horizontale und vertikale Spindel benötigen.

Die NanoAce VS ist eine 12” / 300 mm halbautomatische Maschine mit einer vertikalen luftgelagerten Spindel, die bei einer Vielzahl von Anwendungen zum Mikrobohren und Kernbohren eingesetzt werden kann. Ein Doppelspur-Postioniersystem wird zur Aufrechterhaltung präziser Kontrolle bei Anwendungen mit anspruchsvollen Schneidetoleranzen verwendet.

Wie bei allen Loadpoint-Systemen bietet die NanoAce CNC ein hohes Maß an Konfigurierbarkeit, damit Sie die beste Leistung für Ihre Anwendung erzielen.

Anwendungen Glas, Glasmasken, Impulsgeber
Arbeitsbereich H 13mm
L 305mm
B 305mm
Sägeblatt 2”,3”
50,76mm
Spannfuttertyp Keramik oder Metallvakuum, bandlose Spannvorrichtung, mechanische Schraubzwinge, magnetische Schraubzwinge
Spindel 1,2kw 0...60krpm
bzw. 2,4kw 0...60krpm
Eigenschaften Maßgeschneiderte Softwarekonfiguration, Spindellastüberwachung, Kerbprüffunktion, Sägeblattbrucherkennung, Schneide-, Schleif- und Bearbeitungsmodi, Wafer-Reduzierung und Beschneiden, Sägeblattverschleißüberwachung und -korrektur, automatische Sägeblatteinrichtung, programmierbare Benutzerhinweise und Alarme

Download der NanoAce-Broschüre

Die Leistung aller NanoAce Maschinen wird durch die Loadpoint NanoControl Steuerung unterstützt; eine gemeinsame, auf all unseren Maschinen verwendete Plattform. NanoControl nutzt eine von Loadpoint entwickelte kraftsensitive Tastatur mit integriertem Trackerball, wodurch eine äußerst produktive Schnittstelle geboten wird, die außerdem die Robustheit für einen langjährigen Dienst aufweist.

Ein weiteres Merkmal von NanoControl ist, dass die Steuerung eigens für eine Kundenanwendung entwickelt werden kann. Dadurch wird der manuelle Aufwand der Berechnung komplexer Muster beseitigt bzw. die einfache Erzeugung von 3D-Schneideprofilen könnte mit aufgenommen werden.

Download der NanoControl-Broschüre